Suchbegriff eingeben:
 

We are open!

Bitte beachtet die Corona-Schutzmassnahmen

Wir haben seit 15. Mai wieder für euch geöffnet. Zu eurem und unserem Schutz und damit es keinen Lockdown des Bikeparks mehr gibt, bitten wir euch die folgenden Infektionsschutzmaßnahmen zu beachten und unbedingt einzuhalten. Folgende Verhaltensregeln und Schutzmaßnahmen sind (unter Vorbehalt weiterer Änderungen) zu beachten! Vielen Dank!

  • In ALLEN Warteschlangen, drinnen wie draußen, und während der Fahrt im Sessellift ist es für Besucher verpflichtend eine Mund-Nasen-Bedeckung (Alltagsmaske, Halstuch oder Schal) zu tragen. Eine Befreiung wird NICHT anerkannt! Das Tragen eines Vollvisierhelms ist nicht (mehr) ausreichend!

    • Alle Mitarbeiter in der Bikestation tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung

    • Wir stellen Handseife, Desinfektionsmittel und Einweg-Papierhandtücher an allen öffentlichen WCs zur Verfügung

    • Kontrolle und Durchsetzung von Abstands- und Hygieneregeln in Warteschlangen
    • Regelmäßige Desinfektion von Kontaktflächen

Allgemein gilt:

  • Bitte beachtet die allgemeingültigen Schutzmaßnahmen. Dazu zählen vor allem das Einhalten der 1,5 m Abstandsregel und das Tragen eines Mundschutzes in allen Wartebereichen. Eine Befreiung wird NICHT anerkannt!
  • Wenn ihr auf dem Bike in den Strecken unterwegs seid, ist kein Mundschutz erforderlich. Allerdings besteht im ganzen Bikepark Fullface/Vollvisier-Helmpflicht! Aus Sicherheitsgründen, um schweren Verletzungen vorzubeugen! Halbschalen-Helme sind verboten, außer im Pumptrack und im flachen Bereich des COMMENCAL Beginner & Kids Parcours!
  • Bitte wascht und desinfiziert regelmäßig eure Hände.
  • Beachtet bitte auch weitere Hinweisschilder vor Ort. Die gesamte Bikepark-Crew ist behördlich verpflichtet, die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln zu kontrollieren. Bitte befolgt unsere Anweisungen. Bei Missachtung der Verhaltensregeln behalten wir uns zum Schutz aller das Recht vor, eure Liftkarte zu sperren und euch des Geländes zu verweisen.
  • Momentan können wir leider keine Aufbewahrungs-Spinde für eure Rucksäcke und Taschen anbieten.

Bikestation - Allgemein & Tickets

  • In möglicherweise auftretenden Warteschlangen ist zwischen Personen, die nicht einer häuslichen Gemeinschaft/Familie angehören, zwingend der Sicherheitsabstand von 1,5 m einzuhalten und stets eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen - drinnen aber auch im Freien! Eine Befreiung wird NICHT anerkannt!
  • Ein Fullface-Helm ersetzt NICHT (mehr) die Mund-Nasen-Bedeckung!
  • Wenn möglich, bezahlt bitte kontaktlos.
  • Vermeidet unnötige Berührungen mit unserem Material, wie beispielsweise die präsentierten COMMENCAL Leihbikes: Nur gucken, nicht anfassen!
  • Beachtet bitte, dass die Anzahl der zulässigen Personen innerhalb der Bikestation beschränkt ist und wartet entsprechend draußen vor der Tür, bis ihr an der Reihe seid.
  • Zusätzlicher Verkauf von Tickets am Kassenhäuschen Förderband (100 m hinter der Bikestation) und ggf. an der Talstation des kleinen Sessellifts am CONTI Track zur Verkürzung von Wartezeiten beim Ticketkauf an besucherstarken Tagen.
  • In der Bikestation können an diesen besucherstarken Tagen ausschließlich Gravity Cards und/oder Saisonkarten verkauft werden. Tages- oder Fahrtenkarten gibt es dann nur an den o.g. zusätzlich geöffneten Ticketkassen im Freien, Ausnahme: In der Bikestation nur in Verbindung mit der Ausleihe von Material (Bike, Helm, Protektoren..)
  • Ticket-Pfandrückgabe bitte möglichst am Seitenfenster der Bikestation und/oder am Kassenhäuschen Förderband (hinter der Bikestation), um unnötigen Andrang in der Bikestation zu vermeiden.

Bikestation - Verleih

  • Bikes, Protektoren und Helme werden nach jeder Nutzung intensiv in einem desinfizierendem Seifenbad gereinigt
  • Der Verleih von Bikes und/oder Schutzausrüstung ist ausschließlich gegen sofortige Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises (Personalausweis, Führerschein oder Krankenkassenkarte) oder einer Kreditkarte möglich.
  • Der Verleih von Bikes ist ausschließlich an mindestens 18-Jährige mit einem entsprechenden Lichtbildausweis möglich. Minderjährige benötigen zwingend eine Vollmacht (Download hier auf der Internetseite) mit einer Kopie des elterlichen Personalausweises (Vorder- und Rückseite).
Keine Reservierungen möglich - weder per Mail noch telefonisch! Für diese Saison haben wir unser Reservierungslimit bereits erreicht. Vor Ort stehen noch Bikes zum Ausleihen bereit.
Wir empfehlen euch frühzeitig dort zu sein. Unsere Bikestation öffnet ab 9:00 Uhr.

FIRST COME FIRST SERVE
Wir können nicht garantieren, dass wir euer Wunschbike in der passenden Größe zur Verfügung haben.

Bikestation - Werkstatt & Shop

  • Wir können aktuell nur begrenzt Reparaturen an privaten Bikes ausführen - unsere Leihbikes haben wie bisher auch Vorrang!
  • Auch unser Angebot an Verkaufs-Artikeln steht aufgrund verschiedener Hygienemaßnahmen nur eingeschränkt zur Verfügung, z.B. durch nötige Anproben
  • Nötige Hygienemaßnahmen werden mit unserem Team vor Ort besprochen.
  • Wenn möglich, bezahlt auch hier kontaktlos

Lifte und Warteschlangen

  • In möglicherweise auftretenden Warteschlangen und während der Liftfahrt ist durchgängig eine Mund-Nasen-Bedeckung (Alltagsmaske, Halstuch, Schal) zu tragen. (gilt ab 30. Mai). Eine Befreiung wird NICHT anerkannt!
  • Ein Fullface-Helm ersetzt NICHT (mehr) die Mund-Nasen-Bedeckung!
  • In Warteschlangen am Lift ist der Sicherheitsabstand von 1,5 m weiterhin einzuhalten
  • Fahrt im Sessellift: Wenn ihr mit Fremden in einem Sessel hochfahrt, bitte den Platz der gesamten Sitzfläche ausnutzen und Abstand halten. Mit Familie o.ä. könnt ihr natürlich ohne Abstand fahren.
  • Noch wichtiger als vorher ist es, den Ausstiegsbereich am Lift zügig zu räumen und sich auch nicht zwingend am Ausstieg aufzuhalten. Nutzt die vorhandenen Flächen!

Streckennutzung

  • Versammelt euch nicht länger als nötig am Start der jeweiligen Strecken. Startet zügig durch nach unten!
  • Bitte blockiert - wie allgemein schon immer gültig - nicht die Strecken!
  • Bitte fahrt nicht unnötig risikoreich. Verletzungen sind nie schön, können aber passieren. Besonders in der jetzigen Situation ist es daher wichtig Krankenhäuser und Ärzte, sowie unser internes Rettungsteam nicht zusätzlich zu belasten - sowohl durch direkt entstehenden Kontakt zwischen Personen als auch durch die Kapazitäten im Gesundheitssystem. Deshalb FULLFACE-Helmpflicht!
  • Während der "Abfahrt" auf den Strecken kann die Mund-Nasen-Bedeckung abgesetzt werden!

Im und um den Bikepark Winterberg

Unsere Partner